20 JAHRE DORFJUNG´S: PREMIERE FÜR DIE STOPPELFELDPARTY AM 22. JULI 2017

Ereignisreiches Jahr für die Dorfjung´s Methler 
 
Kamen-Methler. Die Dorfjung´s Methler haben ein ereignisreiches Jahr vor sich. Am 30.4.2017 soll um 15 Uhr im Dorfkern von Methler (Kreuzung Germaniastr./Otto-Prein-Str./Hilsingstr.) der Maibaum aufgestellt werden. Zu dieser traditionellen Veranstaltung, welche seit 1989 durch den SGV Methler durchgeführt wurde und bereits im letzten Jahr durch die Dorfjung´s übernommen wurde, sind alle Bürger eingeladen. Ab 15 Uhr stehen für die Besucher frisch gebratene Würstchen vom Grill und kühle Getränke bereit. Gegen 15:30 Uhr wird der Maibaum, welcher zuvor von den Dorfjung´s frisch gestrichen und geschmückt wurde, in den Dorfkern getragen und aufgestellt. Der Dorfjung´s Auflieger der Firma Stegemöller wird an diesem Tag wieder als Fotokulisse dienen.  

Des Weiteren werden die Dorfjung´s Methler am 22.07.2017 ihr 20 jähriges Bestehen mit einer großen Stoppelfeldparty in Altenmethler feiern. Beginnen wird die Party um 18 Uhr. Das Stoppelfeld bietet genug Platz, um mit DJ und Musik aus allen Jahren, das Jubiläum ausgiebig zu feiern. Der Eintritt wird an diesem Abend kostenlos sein. Für genügend Getränke und Verpflegung ist in Dorfjung´s-Manier wie immer ausreichend gesorgt.  Weitere Infos zu dieser Veranstaltung werden in den kommenden Wochen folgen…

Sommerversamlung 2016

Sommerversammlung 2015Kamen-Methler. Am 24. Juli trafen sich 26 Dorfjung´s zur Sommerversammlung in der Gerätehalle des Schützenvereins Methler an der Bunten Kuh. Es wurde über verschiedene Themen diskutiert und unter anderem auch über das 20 Jährige Jubiläum 2017. Noch während der Versammlung wurde einem Maisfeldlabyrinth einstimmig zugestimmt. Dem entsprechend wird es im Sommer 2017 eines geben. Auch über den Weihnachtsmarkt wurde gesprochen. Er wird wie jedes Jahr stattfinden. Dieses Jahr am 10.12. und 11.12. an der katholischen Kirche in der Kaiserau.

Den Hammer hat dieses mal Stefan Bendel für die „Aktion Maikäfer“ erhalten. Genaueres bleibt wie immer Vereinsgeheimnis.

Maibaumaufstellen mit den Dorfjung´s

c11d88c9-ca8c-457c-a291-9e3d7a25cec5Kamen-Methler. Traditionell wurde in den vergangenen Jahren durch den SGV im Zweijahresrhythmus am Brunnen im alten Dorf Methler ein schmückender Maibaum aufgestellt. In den letzten Jahren fehlte den SGV`lern jedoch die Kraft, sodass die „Dorfjungs“ erst kurzerhand und dann von Jahr zu Jahr mit anpackten. Zudem übernahmen sie für den SGV im weiteren Verlauf die Bewirtung der Gäste. In diesem Jahr fehlten dem SGV zudem leider die Mitglieder, die die Veranstaltung in eigener Regie weiterführen könnten. Auch hier sahen die Dorfjungs Handlungsbedarf und boten an die Veranstaltung zu planen um die Tradition fortzuführen.

Um allen Bürgern und Bürgerinnen die Teilnahme an abendlichen Tanzveranstaltungen zu ermöglichen, wird der Methleraner Maibaum diesmal am 30.04.2016 bereits um 15.00 Uhr„gepflanzt“ um den Dorfkern zeitweilig zu zieren. Wie aus der Vergangenheit gewohnt werden die Feierlichkeiten durch Grill, Getränke und Musik begleitet.

Die Dorfjungs hoffen sehr darauf, dass auch diesmal wieder alle interessierten Bürger und Bürgerinnen mit an der Tradition festhalten und die Veranstaltung durch ihren Besuch unterstützen werden.

Jahreshauptversammlung 2016

Zur Jahreshauptversammlung der Dorfjung`s 2015 trafen sich am vorletzten Samstagabend 26 Mitglieder in der Vereinsgaststätte „Altes Gasthaus Schulze-Beckinghausen“. Auf der Tagesordnung standen u. a. das Verlesen der letzten Niederschrift, der Kassenbericht, Vorstandswahlen, Rückblick 2015, Planungen und Aktivitäten 2016.

Der 1. Vorsitzende Jens Bothe blickte auf ein relativ normales aber schönes Jahr 2015 zurück. Der Veranstaltungskalender 2015 beinhaltete u.a. als größte Veranstaltung wieder den hiesigen Weihnachtsmarkt an der Magareten Kirche, welcher wieder einmal als voller Erfolg zu bezeichnen ist. Die Teilnahme der Dorfjungs als aktiver Teil der Dorfgemeinschaft ist selbstverständlich und sollte als eine Art Lebensader für den Verein gesehen werden. Für die fleißigen Hände ist als Dankeschön wieder eine Helferparty am 12.03.2016 im Gasthaus Kemper geplant. Anmeldungen werden vom Vorstand gegenwärtig noch entgegen genommen. Auch in diesem Jahr soll es eine Neuauflage geben. Hierfür müssen allerdings noch konstruktive Sitzungen über Zeitplanung, Ablauf und Personal abgehalten werden, da der Weihnachtsmarkt an Attraktivität gewinnt und die Durchführung von Jahr zu Jahr anspruchsvoller wird.

Neuwahlen:

Geleitet von Dorfjunge Kurt Erdmann, wurde der Vorstand neu gewählt bzw. bestätigt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen.

1. Vorsitzender Jens Bothe

2. Vorsitzender Gregor Czarnuch

Geschäftsführer Steffen Kreutzberg

1. Kassierer Jonas Fuhrmann

2. Kassierer Nicole Schremmer-Bothe

1. Schriftführer Lars Middendorf

2. Schriftführerin Julia Hoffmann

Pressewart Matthias Simosseck

Als Vereinslokal wurde einstimmig die Gaststätte Neumann bestätigt.

2017 steht das 20jährige Bestehen der Dorfjung`s Methler an. Für dieses Jubiläum werden zeitnah die Planungen aufgenommen. Eine genaue Vorstellung über Art und Ablauf der Festivitäten liegen noch nicht vor. Aus diesem Grunde werden bis Mitte Mai Vorschläge und Ideen gesammelt, welche im Anschluss ggf. in die intensive Planung aufgenommen werden. Alle Vorschläge nimmt der neue Geschäftsführer Steffen Kreutzberg entgegen.

Vorschau auf das Jahr 2016:

Am 12.03.2015 findet der Frühjahrsputz der Stadt Kamen statt. Eine Delegation der Dorfjungs möchte sich wieder dran beteiligen. Treffpunkt für alle motivierten Mitglieder ist 10.00 Uhr am Feuerwehrhaus „Bunte Kuh“.

Am 21.05.2016 findet wieder eine Planwagenfahrt statt. Anmeldungen für diese nimmt Kassierer Jonas Fuhrmann entgegen.

Am 26.05.2016 findet die Pättkesfahrt des RV Wanderlust statt. Eine Teilnahme der Dorfjung’s ist freigestellt. Interessenten können sich beim Vorstand anmelden.

Für „Eine zuckersüße Verwechselung“ auf der letzten Sommerveranstaltung, wo der „Täter“ nicht ermittelt werden konnte haftete diesmal der Vorstand. Stellvertretend erhielt der Vorsitzende Jens Bothe den „Hammer“, welcher aber ausdrücklich dem gesamten Vorstand gilt. Genaue Hintergründe bleiben wie immer Vereinsgeheimnis!